Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Beehives-Blues

Veröffentlicht am 28.01.2019

In der Hocke ergeben sich Möglichkeiten

rieselnd zwischen zitronig und Sand

Daumengroßspiele vor leeren Himmeln

 

Mit offenen Schnürsenkeln

Spidermans versponnene Spähaugen

tasten in Gerüchen erodierter Äonen,

fräsen verzagt das Jeztz in den Krümelofen. 

 

Bleistiftsilhouetten heften sich dröhnend

an die schleppende Last eines Horizonts.

Monde und Muscheln verstreichen,

Minuten liegen herum,

zerklüftete Intervalle langer Sekunden,

aufgeworfene Fragen im runzeligen Licht.

Fast Gegenwart das Gehen jetzt, das pochende

                                                                 Sediment.

 

Dann, am letzten Anstieg ihres Außenpostens

kippen und fallen zwei Adleraugen

bis zum ende des Weg in schattiges Nichts.

Hier klebt ein Sticker

"Falsches Parken"

offroad geahndet

roter als erlaubt

unter Pinien.